DIE VERLAGERUNG DER AMERIKANISCHEN MILITÄRSTÜTZPUNKTE

Bereits lange vor den Anschlägen des 11. September 2001 machte man sich in den USA Gedanken über eine Umstrukturierung der Streitkräfte im Ausland. Das sich daraus ergebende neue Netz amerikanischer Militärstützpunkte lässt Rückschlüsse darauf zu, mit welcher Strategie die USA auf die Bedrohungen des 21. Jahrhunderts reagiert.

Link zur Sendung bei Arte

http://de.sevenload.com/videos/777BxXC/DIE-VERLAGERUNG-DER-AMERIKANISCHEN-MILITAERSTUETZPU

INDIANER NORDAMERIKAS

Im Lauf der Geschichte wurden viele Völker vertrieben, vernichtet und verleugnet. Aber die nordamerikanischen Indianer wurden darüber hinaus lächerlich gemacht und ausgenutzt und heute wird sogar Profit aus ihnen geschlagen. Auf den Karten wird deutlich, wie die Vereinigten Staaten die amerikanischen Ureinwohner erst ausrotteten und dann für sich vereinnahmten.

Link zur Sendung bei Arte

VENEZUELA – EINE POPULISTISCHE PETROKRATIE

Als fünftgrößter Erdölexporteur der Welt und langjähriges Modell für wirtschaftliche Stabilität und Wohlstand in Lateinamerika steckt Venezuela seit der Wahl von Hugo Chávez praktisch in einer politischen Dauerkrise.

Link zur Sendung bei Arte