DIE CORONELLI-GLOBEN – Zwei Erdkugeln für den Sonnenkönig

MIT OFFENEN KARTEN untersucht auf gewohnte Weise, wie es dazu kam, dass der Franziskanermönch Vincenzo Maria Coronelli seine beiden Riesengloben schuf. Wer gab den Auftrag dazu? Zu welchem Zeitpunkt? Für wen waren sie bestimmt? Welche Ziele wurden damit verfolgt? Wessen Macht sollte gestärkt werden? Geben Coronellis Globen Auskunft über die französische Außenpolitik am Ende des 17. Jahrhunderts?

Link zur Sendung bei Arte

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: