MAFIA – GEOPOLITIK IM VERBORGENEN

Die Mafiaorganisationen sind weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden. Das bedeutet aber nicht, dass es sie nicht mehr gibt. MIT OFFENEN KARTEN gewährt einen Einblick in die Strukturen dieser kriminellen Vereinigungen und erkärt, wie sie entstehen und wie sie sich ausbreiten.

Link zur Sendung bei Arte

NEUES AUS ITALIEN

In den neunziger Jahren kam es in Italien zu einer bedeutenden politischen Krise. Die Bürger verloren das Vertrauen in korrupte oder mit der Mafia zusammenarbeitende Politiker, hinzu kam die Kluft zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden. Sogar die Einheit des Landes schien durch den wachsenden Einfluss der Lega Nord bedroht. Wie sieht die Lage heute aus?

Link zur Sendung bei Arte

DIE VATIKANSTADT – DER KLEINSTE STAAT DER ERDE

Der kleinste Staat der Erde spielt auf der diplomatischen Bühne eine Rolle, die absolut nicht im Verhältnis zur Größe seines Staatsgebietes oder zur Zahl seiner Divisionen steht.

Link zur Sendung bei Arte

EUROPAS KLEINSTAATEN

Die Existenz eines Staates setzt nicht unbedingt auch ein großes Staatsgebiet voraus. Neben Ländern wie Russland, Kanada, China und Australien, die Millionen von Quadratkilometern groß sind, gibt es zahlreiche sehr kleine Staaten. Meistens handelt es sich dabei um Inseln, aber auch auf dem europäischen Festland gibt es mehrere Länder, die nur wenige Quadratkilometer groß und von sehr viel größeren Staaten umgeben sind.

Link zur Sendung bei Arte

DIE NEUORIENTIERUNG DER NATO

Das Ende des Kalten Krieges und der Zerfall der Sowjetunion führten keineswegs zur Auflösung der NATO, die nunmehr das bedeutendste Militärbündnis der Welt ist. Wozu dient sie heutzutage, gegenüber welchen Bedrohungen und in welchen geographischen Räumen?

Link zur Sendung bei Arte

EFRE – DIE REGIONALPOLITIK DER EUROPÄISCHEN UNION

Die Finanzhilfen, die wirtschaftlich schwächere EU-Regionen aus Brüssel erhalten, sind ein wichtigter Faktor für ihre Entwicklung und ihren Zusammenhalt. Wird es nach dem 1. Mai 2004, wenn Länder der EU beitreten, die viel ärmer sind als die derzeitigen Mitgliedstaaten, zu neuen Verhandlungen über ihre Verteilung kommen?

Link zur Sendung bei Arte