DER WAFFENHANDEL

Seit fünf Jahren nimmt der Verkauf so genannter „konventioneller“ Waffen (Gewehre, Maschinenpistolen, Raketen, Panzer, Flugzeuge usw.) zu. Wie funktioniert dieser Waffenmarkt? Welchen Regeln folgt er?

Link bei Arte.tv

KASACHSTAN – TIGERSTAAT ZENTRALASIENS?

Ist Kasachstan der neue Tigerstaat Asiens? Die Erdöl- und Erdgasvorkommen des riesigen Landes, das nach dem Zerfall der UdSSR entstanden war, wecken nicht nur in den Nachbarstaaten Russland und China, sondern auch in den westlichen Staaten Begehrlichkeiten und tragen zum Aufschwung seiner Wirtschaft bei.

Link zur Sendung bei Arte

DAS INTERNATIONALE POLARJAHR (1/2) – ARKTISCHE WELTEN

Das „Internationale Polarjahr“, das im März 2007 begonnen hat, macht deutlich, wie wichtig die Forschung in den Polarregionen ist. Aus diesem Anlass beschäftigt sich MIT OFFENEN KARTEN mit der Arktis, einer Region, in der der Klimawandel längst begonnen hat.

Link zur Sendung bei Arte

DER RAKETENABWEHRSCHILD

Der unter der Bezeichnung „National Missile Defense“ seit Ende der neunziger Jahre geplante US-Raketenabwehrschild führt, seitdem die Vereinigten Staaten die Stationierung von Abfangraketen in Polen und die Einrichtung von Radaranlagen in Tschechien angekündigt haben, zu erheblichen Spannungen zwischen den USA und Russland. Wozu dient solch ein Abwehrsystem? Vor welchen Bedrohungen soll es schützen?

Link zur Sendung bei Arte

ERDGAS UND GEOPOLITIK

Erdgas ist im Begriff, beim weltweiten Verbrauch nach dem Erdöl die zweitwichtigste Energiequelle zu werden. Wie erklärt sich die große Beliebtheit dieses Energieträgers? Und welche Risiken ergeben sich daraus in geopolitischer Hinsicht, vor allem in Europa?

Link zur Sendung bei Arte

DIE OSTSEEPIPELINE

Wussten Sie, dass Deutschland und Russland auf dem Grund der Ostsee eine Erdgaspipeline zwischen beiden Ländern verlegen? MIT OFFENEN KARTEN untersucht, welche wirtschaftlichen und geopolitischen Folgen das für Deutschland, Russland und die EU hat.

Link zur Sendung bei Arte

DIE MONGOLEI – IN DER MITTE DER REICHE

2006 feierte die Mongolei, die aufgrund ihrer Binnenlage stets im Zentrum der Machtkämpfe zwischen Russischem und Chinesischem Reich stand, ihr achthundertjähriges Bestehen. Nun versucht sie sich den Einflüssen ihrer beiden mächtigen Nachbarländer zu entziehen.

Link zur Sendung bei Arte