WAS WILL CHINA IN AFRIKA?

Chinas wirtschaftliche und politische Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent nimmt immer mehr zu. Was verbirgt sich hinter der chinesischen Strategie in Afrika?

Link zur Sendung bei Arte

Werbeanzeigen

TAIWAN UND CHINA (2/2)

Nach einer ersten Folge über die Geschichte Taiwans beschäftigt sich MIT OFFENEN KARTEN diesmal mit der Identität Taiwans und seinem Verhältnis zur Volksrepublik China, bei dem wirtschaftliche und strategische Belange im Vordergrund stehen.

Link zur Sendung bei Arte

TAIWAN UND CHINA (1/2)

Ist Taiwan eine chinesische Provinz oder ein unabhängiger Staat? Den 23 Millionen Taiwanern ist es nach dem zweiten Weltkrieg innerhalb von dreißig bis vierzig Jahren gelungen, die von portugiesischen Seeleuten einst „Formosa“ genannte Insel, die etwa so groß ist wie Nordrhein-Westfalen, ohne eigenes Erdöl und unter der militärischen Bedrohung durch die Volksrepublik China in eine demokratisch regierte bedeutende Wirtschaftsmacht zu verwandeln. Anhand historischer und geographischer Daten wird deutlich, wie das gelingen konnte.

Link zur Sendung bei Arte

CHINA (Folge 2 von 2) – EINE CHINESISCHE AUSSENPOLITIK

Die hohe Einwohnerzahl, der große Energiebedarf, der Zusammenhalt des Staatsgebietes, die regionale Vorherrschaft und die wirtschaftliche Entwicklung sind die wichtigsten Faktoren, von denen die chinesische Außenpolitik bestimmt wird.

Link zur Sendung bei Arte