KAMPF ODER ALLIANZ DER KULTUREN?

Seit dem Ende des Kalten Krieges und den Anschlägen vom 11. September 2001 ist die ganze Welt davon überzeugt, dass ein Zusammenstoß zwischen westlicher und muslimischer Welt unabwendbar ist. Eine internationale Initiative versucht zu verstehen, wie es zu dieser Kluft zwischen den Kulturen kam, und macht konkrete Vorschläge, um sie zu überwinden.

Link zur Sendung bei Arte

IRAK 2007 (2) – Die Protagonisten des Konflikts

Die Befreiung des Irak von der Diktatur Saddam Husseins durch die US-geführte Koalition brachte dem Land nicht die Demokratisierung, sondern stürzte es im Gegenteil in einen regelrechten Bürgerkrieg, in dem sich drei Strömungen mit unterschiedlichen politischen Zielen gegenüberstehen.

Link zur Sendung bei Arte

IRAK 2007 (1) – Die Entstehung des Staatsgebietes

Um die derzeitige Situation im Irak zu begreifen, muss man sich die willkürliche Festlegung der Grenzen bei seiner Entstehung vor Augen führen, denn sie macht deutlich, was für ein künstliches Gebilde die irakische Nation im Grunde ist.

Link zur Sendung bei Arte

WACHSTUM, ENERGIE UND RISIKOFAKTOREN – PROGNOSE 2030

Wie wird unsere Zukunft aussehen, insbesondere was das Wirtschaftswachstum anbelangt? Welche Energieträger werden wir 2030 verwenden? Der Anstieg der Preise für Erdöl und Erdgas sowie der bereits stattfindende Klimawandel veranlassen uns dazu, uns Gedanken über die Modelle wirtschaftlicher Entwicklung zu machen. Einige der Prognosen werden Sie zweifellos überraschen.

Link zur Sendung bei Arte

ENERGIE: POLITISCHE RISIKEN

Während der weltweite Energiebedarf ständig zunimmt, sind die Förderung und der Transport von Erdöl – dem mit Abstand wichtigsten Energieträger – unterschiedlichen, vor allem aber politischen Risiken ausgesetzt.

Link zur Sendung bei Arte

BELUTSCHISTAN – Ein erneuter Bürgerkrieg?

Kennen Sie Belutschistan? In der Wüste Belutschistans treffen viele Interessen aufeinander, die für einen „Koflikt niedriger Intensität“ zwischen den Belutschen und der pakistanischen Zentralmacht verantwortlich sind.

Link zur Sendung bei Arte

DIE USA UND AFRIKA – Zwischen Erdöl und Terrorbekämpfung

Seit einigen Jahren zeigen die Vereinigten Staaten wachsendes Interesse am afrikanischen Kontinent, der aus historischen Gründen lange Zeit zur europäischen – insbesondere französischen – Interessensphäre gehörte. Warum interessieren sich die USA für Afrika? Welche strategischen Interessen haben sie dort?

Link zur Sendung bei Arte